* Startseite     * Über...     * Archiv     * Gästebuch     * Kontakt     * Abonnieren



* Themen
     Dies & Das
     Wahrheit
     Abenteuer
     nur ein Wunschtraum ???
     Die gedachte Wandlung
     Hawaii
     die andere Seite
     Windeln
     Damenwäsche
     Langsam aber sicher
     Der Lauf der Zeit
     Beginn

* Freunde
   
    devouement

    - mehr Freunde

* Links
    

* Letztes Feedback








Freizügigkeit - Gedanken

Meine Gedanken kreisen immer wieder um das selbe Thema.

Der Wunsch Damenbekleidung, Unterwäsche und Strumpfhosen zu tragen besteht bereits, Schuhe bzw. Stiefel reizen mich nicht so besonders. Nun bin ich nicht der Typ, der auf Kleider, Strapse, Korsett und Halterlose steht. Einfach ganz gewöhnlich wie die meisten jungen Frauen in der heutigen Zeit, mal mit Jeans oder einem Mini, mal sexy oder ganz leger.

Jedoch wäre es recht reizend, mal in en Körper einer Frau zu schlüpfen, zu fühlen, wie diese empfindet, mal ohne Gehänge zwischen den Beinen auszukommen und sich einfach mal sexy und geil zu kleiden und in die Öffentlichkeit zu gehen.

Es ist für mich immer wieder etwas besonderes, wenn ich mich im Bereich der Uni Innsbruck am Radweg des Inn aufhalte. Dort sind meist Studentinnen sehr sexy gekleidet. Ein Körpertausch von einer auf die andere Sekunde wäre phänomenal.

Ich trage, so oft es möglich ist immer Feinstrumpfhosen unter meiner Kleidung, auch im Dienst, wobei man äußerlich nichts erkennt, jedoch nur Strumpfhosen, keine Unterwäsche, was den Dienst betrifft.

Man weiss ja nie, was passieren könnte, ein Ausrutscher, Rettung kommt, na bravo ........

In meiner Freizeit, wenn mein Partner nicht dabei ist, trage ich immer Feinstrumpfhosen und Damenunterwäsche unter meiner mnl. Kleidung, und nur durch Zufall kann man an den Fesseln der Beine eine Strumpfhose erkennen. Wenn ich in einem Strassenkaffee sitze, überkreuze ich gerne die Knie und so besteht auch die Sicht zu den bestrumpften Knöcheln, aber ich habe bis heute kaum einen komischen Blick geerntet.

Ab und zu begeb ich mich gerne auch bei Tag nach Hawaii, bekleidet immer eindeutig als Damenwäscheträger mit allem was dazu gehört und suche den sexuellen Kontakt. Besonders in dieser Kleidung ist für mich der Sex am allerschönsten. Ich habe schon mal versucht, mit solch einem Outfit die Videokabinen bei Beate Uhse in der Leopoldstrasse zu besuchen, aber als ich bereits drinnen im Lokal war, überkamen mich Gedanke und ich verlies auf dem schnellsten Weg den Raum. Das Ganze war mir nicht koscher, wer weiss wem man hier begegnet.

Erst vor einiger Zeit hat mir jemand gesagt:

Zeige wie du bist, was du gerne trägst, mach dir keine Sorgen über die anderen, was sie denken.

 

Leichter gesagt als getan, Innsbruck ist ein Dorf, sehr verleitend diese Worte, aber so einfach ist es nicht.

 

Kommendes Wochenende möchte ich versuchen, mich in die Innenstadt in mnl. Oberbekleidung zu begeben, die Kleidung so zu wählen, das ich lediglich meine Hose ausziehe und eine kurze Shorts umziehen kann. In Folge gehe ich dann nach Hause, mit gewisser Wachsamkeit, nicht all zu vielen Menschen zu begegnen. Möchte einfach mal ein prickelndes, reizendes Erlebnis verspüren. Wie ich den Weg zwischen der Altstadt und der Michael Gaismairstrasse wähle, weiss ich noch nicht. Aber aufregend wird es allemal. Vielleicht schaue ich in diesem Outfit noch im Hofgarten vorbei und treffe auf einen willigen steifen Schwanz der unbedingt abspritzen will.

Nun, es wird dadurch sicherlich nicht einfacher, der Winter wird kommen, und in dieser Jahreszeit habe ich mehr die Möglichkeit mich zu kleiden und in der Dunkelheit freier zu bewegen. Mit einer dicken Jacke und dem notwendigen Outfit, ist man nicht gleich von jedermann erkennbar. Besonders bei Regen besteht die Möglichkeit, mit einem Schirm das Gesichstfeld zu verbergen, man versucht viel um seine Befriedigung zu stillen.

Werde wieder Nachricht geben, hier, vielleicht noch diese Woche, wenn du mich treffen willst, nur auf ein Bier oder auch mehr, melde dich im Gästebuch oder per Mail.

28.9.14 18:57
 
Letzte Einträge: Fad wars ....... 2. Teil, Verlauf Wochenende, Tagein tagaus, Walking in Strumpfhosen, mal wieder voll rein....., es herbstelt


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung